Bruno Giacosa

(1)

Der Weinberg Falletto befindet sich seit 1982 im Besitz Bruno Giacosas, dessen Erbe nun seine Tochter Bruna angetreten hat. Der Önologe Dante Scaglione hat das feine Gespür für die Nebbiolo-Weine, seine große Achtung vor der Schule Brunos und sein Respekt vor der Natur der Weinberge und der Reben, spiegelt sich in jedem der Weine wieder. Eine sichere Garantie dafür, dass die Schule Brunos weitergegeben wird und der Welt erhalten bleibt.
Wer einmal im Falletto- Weinberg stand und erlebt hat, wie die Trauben dort reifen und sie noch dort probiert hat, der versteht erst, woher die hohe Qualität der Trauben stammt. Die Selektion, der Grünschnitt, die Lese, alles wird hier manuell durchgeführt, jeder Handgriff sitzt. Nachdem dieser so gewonnene Traubenmost die Gärung und Reifung im Weinkeller und auf der Flasche vollzogen hat, erhalten Genießer auf der ganzen Welt Weine, die ihren Lebensweg gerade erst begonnen haben.

Ein extrem typischer Barbera, der im Sinne dieser Rebsorte, keine Wünsche offen lässt.
Jahrgang 2015 - 0,75 Liter - Vol 14,5%
€ 36,27 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
27,20