Spirituose

Vallendar Haselnuss Piemont

Ein vielfach prämiertes Edeldestillat aus Haselnüssen.
0,5 Liter - Vol 40%
zur Zeit nicht verfügbar
Artikel: Vallendar Haselnuss Piemont
Land: Deutschland
Region: Eifel, Kail
Klassifizierung: Edeldestillat
Erzeuger: Brennerei Hubertus Vallendar
Fruchtsorte: Haselnuss
Alkohol: 40%
Aroma: "Mannerschnitten" in hochgeistiger Form, geröstete Haselnüsse, aromatische Kochtöne, Nutella in der flüssigen Form.
Geschmack: Intensive Nusswürze, Nougat, Karamell, Schokolade, Sahne füllig, rund, harmonisch, ausgewogen.
Abgang: Lang und nachhaltig.
Trinktemperatur: 16°C - 18°C
Serviervorschläge: Trappe Echourgnac mit Vallendar Haselnuss verfeinert, Bananen-Kokosnuss-Taler, karamellisierte Kalbsleber, Crème-Brûlée, gegrilltes Mittelmeergemüse in Rucolamarinade mit einem Lammfilet unter der Olivenkruste.
Auszeichnungen: Gold - World Spirits Award - Distillery of the Year 2023
Silber - World Spirits Award - Distillery of the Year 2019
Bronze - World Spirits Award - Distillery of the Year 2018
u.v.m.

Die Haselnusskerne für Vallendar Haselnuss werden vor dem Ansatz mit einem Neutralalkohol zerkleinert und bei einer bestimmten Temperatur angeröstet. Bei der Destillation ist besonders auf die Temperatur zu achten, die dann das austretende Öl der Haselnuss mit dem Alkohol verbindet. Neben Schokoaromen und Vanille eben ganz Haselnuss! Die Haselnuss gilt als die älteste in unseren Breiten beheimatete Obstart. Noch heute ist sie von Skandinavien bis ans Mittelmeer weit verbreitet.

Die Destillate werden nur aus den besten Früchten gewonnen, die im perfekten Reifestadium geerntet wurden. Damit sich das Aroma der Früchte frei entfalten kann, wird ausschließlich besonders weiches und natürlich reines Urgesteinwasser verwendet. Dies gewährleistet den eleganten Körper der Destillate.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Deutschland
Unternehmen: Brennerei Hubertus Vallendar GmbH & Co. KG
Anschrift: Hauptstr. 11, 56829 Kail