Oxford Landing

(2)

Wyndham Hill Smith, der Besitzer von Yalumba, erwarb Oxford Landing im Jahr 1958. Er erkannte das große Potential dieser Gegend entlang des Murray River, um dort Reben zu pflanzen. Mitte des 19. Jahrhunderts war Oxford Landing eine Viehtränke der Schafe auf der langen Reise von den nördlichen Weiden zum Markt von Adelaide. Mittlerweile verfügt das Weingut über 250 Hektar Reben. Dabei ist Cabernet Sauvignon mit 80 Hektar die Hauptrebsorte gefolgt von Shiraz, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Merlot. Mitentscheidend für die Qualität des Lesegutes ist die Ernte bei Nacht und in den frühen Morgenstunden, um die dabei herrschenden kühleren Temperaturen auszunutzen. Dazu Weinmacher Matt Pick: Es gibt kein Zweifel, dass der Schlüssel zur hohen Qualität des Weines die Arbeit im Weinberg ist. Wenn die Trauben im Weinberg nicht in Ordnung sind, kann der Wein auch nicht so schmecken wie er soll.

Oxford Landing Shiraz reifte drei Monate in amerikanischen Eichenfässern.
Jahrgang 2018 - 0,75 Liter - Vol 13,5%
€ 11,93 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
8,95
Ein typischer Vertreter des Chardonnays aus Australien.
Jahrgang 2019 - 0,75 Liter - Vol 12,5%
€ 11,93 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
8,95