Paulinshof

(2)

Das Weingut Paulinshof in Kesten ist ein ehemaliger Stiftshof der Kirche St. Paulin in Trier. Im Laufe der Jahrhunderte von einer wechselvollen Geschichte rund um den Wein geprägt, befindet sich der Paulinshof heute im Besitz der Familie Jüngling.

Klaus und Christa Jüngling sind 1969 in den damals noch alten renovierungsbedürftigen Gutshof gezogen, haben Stück für Stück renoviert, Weinberge dazugekauft und den Paulinshof, der um die Jahrhundertwende schon einmal zu den bekanntesten Weingütern an der Mosel gehörte, wieder ins Licht des vinophilen Interesses gerückt.

Auf die steilen Südlagen von Kesten und Brauneberg verteilen sich die Paulinshof-Weinberge und profitieren von besonderen klimatischen Verhältnissen. Die Eifelberge bieten Schutz vor kalten Nordwinden, in östlicher und westlicher Richtung sind die Reben durch den mäandrierenden Flusslauf und zum Süden hin durch die Hunsrückberge geschützt. 

Die „Brauneberger Kammer“, gelegen auf einem besonders steilen und exponierten Schieferhang, befindet sich im Alleinbesitz und bringt Jahr für Jahr insbesondere trockene und halbtrockene Rieslinge von außerordentlicher Qualität hervor. 

Zu allen Weinen gibt es eine ausführliche Beschreibung mit Empfehlungen für begleitende Speisen sowie Informationen zur Lage, Sensorik und Analyse. Paulinshof-Weine zeichnen sich aus durch Komplexität, Frucht und eine ausgeprägte Balance der Rieslingaromen, die im Zusammenhang mit einem guten Essen ihre perfekte Vollendung finden. 

Trester aus Riesling, eine exklusive Spezialität, im Kupferkessel nach traditioneller Art sorgsam destilliert.
Alter 8 J. - 0,5 Liter - Vol 40%
€ 23,90 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
11,95
Ein wunderbarer Rieslingsekt von den besten Rebhängen des Weingutes Paulinshof.
0,75 Liter - Vol 12%
€ 15,33 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
11,50