Longrow

(1)

John Ross erbaute 1824 die ursprüngliche Longrow Distillery auf der Halbinsel Kintyre, einer Hochburg der Schwarzbrenner mit damals über 30 Brennereien. Im Jahre 1896 wurde die Brennerei allerdings nach nur 72 Jahren geschlossen. Das gleiche Schicksal ereilte nach und nach auch die anderen Brennereien, mit Ausnahme von Glen Scotia und der Brennerei Springbank. Fast 80 Jahre später, im Jahre 1973 erlebte die Legende „Longrow“ ihre Wiederauferstehen: Die Brennerei Springbank stellte, nach einem speziellen Geheimrezept, erstmals wieder einen „Longrow“ her. Seit 1989 wird einmal pro Jahr diese Rarität produziert.

Die Besonderheit eines Longrow ist seine starke Rauchnote, die durch das 48 Stunden lange Darren mit Islay-Torf erzeugt wird. Im Gegensatz zum Springbank, dessen verwendete Gerste nur halb so lange, also 24 Stunden im Rauch verbleibt. Des weiteren gibt es einen Unterschied bei der Anzahl der Destillationen, im Gegensatz zum Springbank, der zweieinhalb mal destilliert wird, durchläuft der Longrow zweimal die Brennblasen.

zur Zeit nicht verfügbar
Benachrichtigen