Obstbrände / / Schweiz / / Etter
Obstbrände

Etter Retrokirsch Schweizer Kirschwasser

Eine Hommage an Johann Baptist Etter. Limitierte Edition - eine wahre Rarität mit Genussgarantie!
0,7 Liter - Vol 42%
zur Zeit nicht verfügbar
Artikel: Etter Retrokirsch Schweizer Kirschwasser
Land: Schweiz
Region: Zug
Erzeuger: Distillerie Etter
Abgefüllt: 2023
Fruchtsorte: Zuger Kirschen
Alkohol: 42%
Farbe: Rein, kristallen
Aroma: Charaktervoll, intensiv und vielschichtig.
Geschmack: Aromatisch und gehaltvoll, reife Kirschen, harmonisch, mild und elegant.
Serviervorschläge: Ideal als Digestif oder als Begleiter einer guten Zigarre.
Gesamtflaschen: 3783 einzeln nummerierte Flaschen

Die Geschichte der Familie Etter blickt weit zurück. Bereits seit dem 13. Jahrhundert ist die Familie im Kanton Zug ansässig. Mit diesem Retro-Kirsch möchte man speziell an den Vorfahren Bauer Johann Baptist Etter selig (1800-1872) erinnern, der ab 1823 das Brennen seiner eigenen Kirschen als Nebenerwerb auf dem Stammsitz der Familie, dem Bauernhof „Bergli“, in der Zuger Gemeinde Menzingen betrieb. Dort kreierte er formidables „Chriesiwasser“ und legte so den Grundstein für die Erfolgsgeschichte, die sein Sohn Paul zusammen mit seiner Frau Rosa im Jahre 1870 mit der Gründung der gewerblichen Brennerei Etter in Zug weiterschrieb.

Ca. 11 Kg frisch geernteter Zuger Kirschen braucht man für eine einzige 0,7 Liter Flasche von diesem Kirschbrand.

Nach dem Brennen lagerten die Brände zwischen 8 und 35 Jahren in 50-Liter-Korbflaschen. Gekonnt und mit viel Herzblut kreierte der Brennmeister daraus diesen Retro-Kirsch.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Schweiz
Unternehmen: ETTER SOEHNE AG
Anschrift: Chollerstrasse 4 CH-6300 Zug
Inverkehrbringer: A. Segnitz & Co. GmbH
Anschrift: Anne-Conway-Str. 4, 28359 Bremen