Joseph Drouhin

(1)

Joseph Drouhin, aus dem Norden Burgunds, aus Chablis stammend, gründete 1880 in Beaune das Haus welches noch heute seinen Namen trägt. Seit Anbeginn ist Maison Joseph Drouhin im Familienbesitz. Mittlerweile führt die 4. Generation das Unternehmen. Das im Laufe der vielen Jahre gewachsene Anwesen in Burgund erstreckt sich über eine beachtliche Größe von 73 Hektar mit Weinbergen in Chablis, Côte de Beaune und Côte de Nuits sowie Côte de Châlons. Die mehrheitlich Premiers und Grands Crus Lagen sind mit den Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir bepflanzt.

Die im Chablis gelegene Moulin de Vaudon, eine historische Wassermühle aus dem 18. Jahrhundert, befindet sich seit 1968 ebenfalls im Familienbesitz. So werden seit dem Jahrgang 2008 die Chablis-Weine unter der Dachmarke Drouhin-Vaudon geführt. 

Aus Respekt vor der Natur hat man sich für den biologischen und biodynamischen Weinanbau entschieden. Mit der gleichen Leidenschaft wie einst der Gründer hat die Familie fortwährend ihr Know-how weitergetragen und novelliert. 

Obwohl Rebsorte, Terroir und Jahrgang den jeweiligen Weinen ihren ganz persönlichen Ausdruck verleihen, haben die Weine doch alle eins gemeinsam: Charakter, Gleichgewicht und Harmonie. Diese elegante Perfektion ist der Stil von Joseph Drouhin, weshalb man seine Weine auf den edelsten Tafeln überall auf der Welt findet.

Eine Spezialität aus dem Hause Drouhin.
0,7 Liter - Vol 40%
€ 87,86 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
61,50