Hochseekorn

(1)

Ein norddeutsches Erzeugnis mit Hamburger Herz und globalem Charakter. Die Vertreiber des HOCHSEEKORNS haben sich zur Aufgabe gemacht fassgelagerten Korn in die Moderne zu transportieren, und das im wahrsten Sinne des Wortes! Jede Flasche ist mit einem modernen Stückgutschiff der Hamburger Traditionsreederei Rickmers-Linie von Hamburg ausgehend in 180 Tagen um die Welt gefahren. Zum Zeitpunkt der Reise befand sich der Korn noch in Eichenfässern, welche ihn bereits seit 4 Jahren Aroma und Farbe gaben. Durch die daran anschließende Schiffspassage erfährt der Korn eine weitere, individuelle Veredelung verursacht durch die Wellenbewegungen und stetig wechselnden Klimazonen, denen er an Deck der großen Schiffe über 180 Tage ausgesetzt ist. Jede Reisecharge ist streng limitiert und auf ca. 2000 Flaschen pro Schiff begrenzt. Somit ist diese Spirituose von Welt nur einem ausgewählten Genießer-Publikum zugänglich. Die erste Reise traf im September 2016 mit der MS Rickmers New Orleans in Hamburg ein, die zweite Charge wird die MS Rickmers Jakarta bringen und weitere Reisen sind in Planung - letzter Logbucheintrag von Bord kann auf www.hochseekorn.de stets mit verfolgt werden. HOCHSEEKORN hilft! Um dem Thema HOCHSEEKORN bis zum letzten Tropfen treu zu bleiben, geht pro verkaufter Flasche Korn 1 € als Spende an die Deutsche Seemannsmission Hamburg-Altona e.V. als Anerkennung für die harte Arbeit aller Seemänner und Frauen an Bord moderner Handelsschiffe.

Klare / / Korn
Ein norddeutscher Klassiker neu interpretiert - auf hoher See veredelt, so gleicht kein Fass dem anderen! Abfüllung 09/2016
Alter 4 J. - 0,5 Liter - Vol 38,5%
€ 79,90 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
39,95