Ernst Bretz

(1)

Blühender Oleander, Feigenbäume, Pinien und historisches Gemäuer: Wer das 37 Hektar umfassende Weingut Ernst Bretz im rheinhessischen Bechtolsheim betritt, fühlt sich sofort in den sonnigen Süden versetzt. Lebensfreude, Liebe zu Heimat, Wein und Reben spielen eine große Rolle für Winzerfamilie Bretz. Bereits 1721 pflanzten ihre Vorfahren am Petersberg Weinreben an, um daraus Wein für das Mainzer Welsch-Nonnenkloster zu erzeugen.

„Qualität fällt nicht vom Himmel“ so lautet auch heute, in der 9. Generation, das Motto der Familie. Weinqualität bedeutet für Horst und Heike Bretz Zuverlässigkeit für jeden Jahrgang und vom Alltagswein bis hin zum Spitzengewächs. Das Weingut erhielt schon mehrfach den Staatsehrenpreis der Landwirtschaftskammer in Folge, sowie weitere Auszeichnungen.

Der persönliche Einsatz der ganzen Familie macht es möglich in jedem Bereich der Weinherstellung optimal zu arbeiten. Mit äußerster Sorgfalt pflegen sie die Weinberge – ohne Kompromisse!

Durch gezielten Rebschnitt und das Entfernen überschüssiger Trauben im August halten sie die Erträge niedrig – zugunsten der Qualität! Die schonende Vinifikation, das aufwändige Kaltvergären der Weißwein, sowie das Keltern der Trauben ohne Stiel und Stängel, lassen fruchtbetonte, charaktervolle und bekömmliche Weine entstehen.

Durch ihre Experimentierfreudigkeit kann das Weingut auf eine sehr lange Erfahrung auch mit internationalen Rebsorten zurückblicken wie z.B. Cabernet Sauvignon, Sauvignon blanc und Chardonnay.

Seit dreißig Jahren ist das Weingut Bretz auf die Herstellung von Eiswein spezialisiert. Eiswein ist ein riskantes Spiel mit der unberechenbaren Natur, denn wenn der Frost nicht rechtzeitig kommt, war alles umsonst. Um Eiswein ernten zu können, müssen die Beeren richtig durchgefroren sein - hart wie Glasmurmeln. Die Ernte beginnt in der Nacht, bei minus zehn Grad Celsius. Weil die Trauben nicht tauen dürfen, muss die Ernte bereits vor Sonnenaufgang beendet sein. Das Besondere ist, dass Eiswein gefroren gepresst wird. Alle wässrigen Bestandteile der Beeren bleiben als Eiskristalle in der Kelter zurück. Was dann abtropft, ist purer Nektar. 

0,75 Liter - Vol 12%
€ 11,93 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
8,95