Obstbrände

Rochelt Hollermandl 0,35 Liter

Eine komplexe und kräftige Schnapscuvée, fruchtig und geschmeidig.
Jahrgang 2004 - 0,35 Liter - Vol 50%
zur Zeit nicht verfügbar
Artikel: Rochelt Hollermandl
Land: Österreich
Region: Tirol
Klassifizierung: Edel-Obstbrand
Erzeuger: Brennerei Rochelt GmbH
Jahrgang 2004
Fruchtsorte: Williamsbirnen und Holunderbeeren
Alkohol: 50%
Charakteristik: Typisches, wildfruchtiges Holleraroma in der Nase. Klassische Würze, dezentes Stinkerl, ländlicher Charme. Sehr fruchtig und weich am Gaumen. Reifer Fruchtcharakter mit feinem Zucker-Säure-Spiel. Bitterschokotouch, schöne Balance von Birne und Holunder. Tiefgehende Struktur. Konzentriert, rassig und rauchig. Sehr intensiv und aromareich im Ausklang. (Original Tasting Notes).
Besonderheit: Ein 100% reines und ungefiltertes Destillat.

Ursprünglich ist das Hollermandl ein traditionelles Tiroler Gericht aus gekochten Holunderbeeren und Birnenstücken, oft serviert als Begleitung zu erlesenen Nachspeisen. In Anlehnung an diese regionale Spezialität wurde dieser einzigartigen Schnaps kreiert.
Die Rochelt Hollermandl ist eine erlesene Schnapscuvée aus feinfruchtigen Williamsbirnen und aromastarken schwarzen Holunderbeeren. Angebaut in den sonnigen Regionen der Südsteiermark und Niederösterreich werden die Früchte zum Zeitpunkt optimaler Reife geerntet und eingemaischt. Um das feine Herzstück zu erhalten, wird die natürlich vergorene Maische höchst behutsam zweimal im Kupferkessel destilliert.
Danach reift das noch junge Hollermandl mindestens sieben Jahre in offenen Glasballons bis zur optimalen Trinkreife.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Österreich
Unternehmen: Brennerei Rochelt GmbH
Anschrift: Innstraße 2, A - 6122 Fritzens