02.04.2019
Aperitif

Quinta do Pégo LBV 2013 0,375 Liter

Das Weingut hat sich spezialisiert auf Portweine der höchsten Qualität.
Jahrgang 2013 - 0,75 Liter - Vol 20%
€ 11,87 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
8,90
Artikel: Quinta do Pégo LBV 2013
Land: Portugal
Region: Douro
Klassifizierung: Late Bottled Vintage Portwein
Erzeuger: Quinta do Pégo
Jahrgang 2013
Rebsorte: ouriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinto Cão and Sousão u.a.
Alkohol: 20%
Farbe: Tiefes Rot
Aroma: Elegante Nase mit feiner Intensität
Geschmack: Der Geschmack ist frisch und zeigt eine Vielfalt von Beeren und anderen Fruchtaromen. Am Gaumen hat er ausgezeichnetes Volumen, Komplexität und eine sehr gegenwärtige Säure. Die Tannine sind kraftvoll, aber weich und gut integriert, liefern Harmonie und balancieren Noten nach Schwarzen Früchten, besonders Pflaume.
Abgang: Ein attraktives, intensives und langes Finish.
Besonderheit: Ungefiltert - Es wird empfohlen, den Wein vor dem Servieren zu dekantieren.
Trinktemperatur: 14 °C - 16 °C
Serviervorschläge: Perfekt als Digestif oder zu cremigem Käse, Schokolade und kandierten Früchten.
Auszeichnungen: Silber und 93 Punkte - Decanter World Wine Awards 2018
Silber - International Wine & Spirit Competition 2018
Silber - Mundus Vini 2018

Vinifikation:
Die Trauben (hauptsächlich Touriga Nacional und Touriga Franca) werden in "lagares" (traditionelle, offene Gärbehälter aus Granit) bei Temperaturen zwischen 26-28° C vergoren (3-4 Tage). Um den Tresterhut aufzubrechen und Aromen, Farbe und Tannine zu extrahieren, wird die Maische ausschließlich „mit den Füßen getreten". Eine traditionelle, aber vor allem eine besonders schonende Methode. Nach einer gewissen Zeit wird die Gärung - wie bei der Portweinproduktion vorgeschrieben - mit reinem Tresterbrand (77% vol.) abgestoppt, um den natürlichen Restzucker und einen endgültigen Alkoholwert von 19-20 % vol. im Wein zu erhalten. Der Late Bottled Vintage ist, wie der Name schon sagt, ein spät auf die Flasche gezogener Vintage Port. Das bedeutet, dass er statt nach 2 Jahren, erst nach 4-6 Jahren Fasslagerung auf die Flasche gebracht wird.

Quinta do Pégo:
Die Quinta do Pégo liegt 138 m über dem Wasserspiegel des Douroflusses, und die Weinfelder liegen bis zu 350 m über dem Dourofluss. Es ist ohne Zweifel eine der schönsten Lagen einer Quinta im Dourotal. Sie verfügt über mehr als 33 ha. Land, das als Gruppe A klassifiziert ist, die höchst mögliche Klassifizierung.

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Portugal
Unternehmen: Rozès S.A.
Anschrift: 5100-381 Cambres, Lamego Portugal