Grappa / Trester / Marc

Nonino Ùe Di Malvasia Monovitigno

Kristallklar und frisch erinnert er an Aprikosen und Birnen.
0,7 Liter - Vol 38%
€ 50,71 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
35,50
Artikel: Nonino Ùe Di Malvasia Monovitigno
Land: Italien
Region: Friaul
Klassifizierung: Ùe ist ein Traubendestillat.
Erzeuger: Nonino Distillatori S.p.a.
Rebsorte: Malvasia
Alkohol: 38%
Aroma: Aromatischer Duft von reifen Aprikosen, Blüten und Gewürzen.
Geschmack: Voll und elegant zugleich.
Abgang: Fruchtiger Nachhall.

Die Familie Nonino widmet sich bereits seit 1897 der Herstellung von feinstem Grappa. Die heimatverbundene Familie verwendet fast ausschließlich Trester ursprünglicher Rebsorten, die teilweise bereits vom Aussterben bedroht waren. Noninos unermüdlicher Einsatz zur Erhaltung dieser einheimischen Sorten ist einzigartig in Italien. Mit der Idee, einen Traubenbrand zu erzeugen, hat die kleine Brennerei erneut die Fachwelt begeistert und ist für viele andere Destillerien zum Vorbild geworden. Um diese bahnbrechende Erfindung besonders hervorzuheben wird die begrenzte Menge des Ùe "Cru Monovitigno" in mundgeblasene Flaschen der Glashütte Murano abgefüllt.

Der erste Ùe wurde am 27. November 1984 von Nonino geschaffen. In einem einzigen Durchlauf werden Schalen, Fruchtfleisch und Saft der ganzen Trauben destilliert. Durch den hohen Saftanteil ist Traubenbrand besonders elegant und besticht durch sortentypische Aromen. Ùe hat die Eleganz eines Weindestillats und den Charakter des Grappas.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Italien
Unternehmen: Nonino Distillatori S.p.A.
Anschrift: Via Ayuileia, 104; 33050 Pavia di Udine (UD)