Sekt / Schaumwein / Champagner

Miolo Brut Millesime 2011

Jahrgangsschaumwein aus Brasilien, trocken, elegant und fein.
Jahrgang 2011 - 0,75 Liter - Vol 12,5%
€ 19,93 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
€ 14,95
Artikel: Miolo Brut Millesime 2011
Land: Brasilien
Region: Vale dos Vinhedos
Erzeuger: Miolo Winery
Jahrgang 2011
Rebsorte: 50 % Pinot Noir und 50 % Chardonnay
Alkohol: 12,5%
Charakteristik: Feine Perlage, harmonisch, komplex und fruchtig, guter Körper und ausgewogene Säure.
Farbe: Zartes Hellgelb
Aroma: Komplexe, schöne Auswahl von Fruchtnoten. Feine Aromen von Zitrusfrüchten, Birne, Ananas und Honig, sowie nach geröstetem Brot.
Trinktemperatur: 6 - 8 °C
Serviervorschläge: Parmaschinken, Braten und Geflügel, harmoniert gut mit süßsauren Speisen, Lamm-Gratin, Lachs in Joghurtsauce und Nüssen sowie zu grünen Ravioli mit Salbeibutter-Sauce und warmen Desserts. Auch ideal als Aperitif.

Im Jahr 1897 wanderte der italienische Weinbauer Guiseppe Miolo nach Brasilien aus und erwarb sein erstes Stück Land, welches heute noch als Lote43 bekannt ist.  Schon schnell wurden seine Weine in Brasilien bekannt. Mittlerweile ist die Miolo Wine Group ein Konsortium  verschiedener Weinbauern und Gesellschaften. Seit 2003 wurde der weltweit bekannte Önologe Michel Rolland dort fester Berater.
Das Portfolio umfasst Wein und Sekt aus den fünf verschiedenen Regionen Brasiliens: Vale Dos Vinhedos, Serra Gaúcha, Vale do São Francisco, Campanha e Campos de Cima da Serra. Jeder dieser Weine bringt das Terroir Brasiliens zum Ausdruck. 

Vale dos Vinhedos:
Das Tal der Weinberge fängt am westlichen Stadtrand von Bento Gonçalves an und endet beim Fluß Rio dos Antas. "Lote 43" liegt im Vale dos Vinhedos, welches seit 2001 ein offiziell eingetragenes Weinanbaugebiet ist.  Hier werden 2.100 Hektar mit Weingärten und 1.700 Hektar mit anderen Erntepflanzen bei der Höhe von 500 -700 m bewirtschaftet. Die schlingernde Landschaft erinnert an die bergigen Gebiete in Italien. Durch das 12 km lange Tal, das an drei Seiten von Hügeln zwischen 200 und 700 Metern Höhe umgeben ist, fließen ein halbes Dutzend Ströme. Der Höhenunterschied von 500 Metern, zusammen mit der unterschiedlichen Intensität der Sonne auf den nördlichen und südlichen Hängen, schafft viele Kleinklimata.
Der durchschnittliche Niederschlag beträgt 1800 mm, allerdings sind es in verschiedenen Jahren auch 2200 mm oder mehr; alle 5 bis 10 Jahre gibt es eine für den Weinanbau ideale Trockenheit.
Vale dos Vinhedos ist das erste brasilianische Weinanbaugebiet, das es geschafft hat, die geographische Ursprungs- Zulassung zu bekommen, die im Jahr 2001 eingeführt wurde. Die Böden bestehen aus Basaltgestein mit mittlerer Fruchtbarkeit.

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Brasilien
Unternehmen: Vinicola Miolo
Anschrift: RS 444 Km 21 96211 Bento Gonçalves (Rio Grande do Sul)