Frankreich

Cheval Quancard, Lys de Gascogne, Côtes de Gascogne I.G.P., 2016, Süd-West Frankreich

Frisch und fruchtig mit blumigen Noten.
Jahrgang 2016 - 0,75 Liter - Vol 11,5%
€ 5,67 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
4,25
Artikel: 2016 Lys de Gascogne Vin de Pays des Côtes de Gascogne I.G.P.
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Süd-West Frankreich, Gers
Kategorie: Weißwein, trocken
Klassifizierung: I.G.P.
Erzeuger: Cheval Quancard
Rebsorte: 75% Colombard, 25% Sauvignon Blanc
Beschreibung: Dieser Wein verführt mit einer Vielfalt von Aromen: Zitrone, Pfirsich, Pampelmuse und Lilienblüten. Frisch und ausgeglichen mit einem langen fruchtigen Nachhall.
Alkohol: 11,5%
Restzucker: 5,9 g/l
Säure: 4,3 g/l
Serviervorschläge: Ideal als Aperitif, zu Meeresfrüchten, Fischgerichten, weißem Fleisch oder Weichkäsen wie zum Beispiel ein Reblochon.

1600 Jahre Geschichte im Glas: Die typischen Rebsorten Sauvignon Blanc und Colombard wachsen auf den wertvollsten Hängen neben der sogenannten "Route de César", dem Caesar-Weg. Die Rebstöcke profitieren von gemäßigtem Meeresklima und dem Schutz der nahen Pyrenäen.
Die Weinberge von Lys de Gascogne werden mit natürlichem Kompost, bestehend u.a. aus Traubentrester angereichert. Diese mineralischen und organischen Stoffe sind sehr wichtig für einen ausgeglichenen Boden und die Qualität der Trauben.
Die Lilienblume (Lys) ist nicht nur das Symbol für Musketier D'Artagnan, Diener seiner Majestät, der in der Gascogne aufgewachsen ist, sondern steht für die intensiven, blumigen Noten in Lys de Gascogne.     

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Frankreich
Unternehmen: Cheval Quancard
Anschrift: La Mouline 4, rue du Carbouney BP 36 - 33565 CARBON BLANC CEDEX France