Whisky

Glenfarclas The Family Casks 1962 Release VIII

Kein typischer Glenfarclas, aber nichtsdestoweniger sehr faszinierend.
Jahrgang 62/11 - 0,7 Liter - Vol 49,2%
€ 3.978,57 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
2.785,00
Artikel: Glenfarclas The Family Casks 1962 Release VIII
Land: Schottland
Region: Highland / Speyside
Whisk(e)y-Typ: Scotch Single Malt
Destille: Glenfarclas
Abfüller: J&G Grant Glenfarclas Distillery
Jahrgang 1962
Abgefüllt: 12.10.2011
Alkohol: 49,2%
Farbe: Kräftig polierte Bernsteinfarbe
Aroma: In der Nase Zitrusnoten, grasig grün geht er über zu gebratenen Früchten und endet mit Birnennoten.
Geschmack: Birnentropfen, die auf der Nase offensichtlich sind, getrocknetes Gras, ein vortrefflicher Whisky. Gedünstete Birnen. Kein typischer Glenfarclas, aber nichtsdestoweniger sehr faszinierend.
Abgang: Lang und interessant (auf eine sehr gute Art). Ein unglaublich schmackhafter Whisky.
Gesamtflaschen: 135

Tasting Notes von Georg S. Grant.

Im Jahr 1865 erwarb John Grant, geb. 16.5.1805, die Brennerei Glenfarclas. Der Name bedeutet übersetzt: Tal des grünen Weidelandes.
Seit jenen Tagen wird die Tradition des Whiskybrennens von Generation zu Generation weitergegeben. Heute wird die Brennerei bereits in der 6. Generation von George S. Grant geleitet.

Eingebettet in die liebliche Hügellandschaft am Fuße des majestätischen Berges Ben Rinnes liegt die Brennerei. Hoch über ihr entspringt eine kristallklare Kaltwasserquelle aus dem Herzen des Ben Rinnes. Diese Quelle wird von langsam schmelzendem Schnee gespeist, der durch Heide und Torf bis zum Granit hinunterfiltert. Das Wasser, von der Landschaft geprägt, die vor Jahrmillionen durch die ersten Gletscherbewegungen entstand, ist von ungewöhnlicher Reinheit. Dies verleiht ihm seinen einzigartigen Charakter und macht es zu einem wichtigen Bestandteil des Glenfarclas Highland Single Malt.

Doch es ist immer noch die Kupferdestille, die den Whisky groß macht. Denn die Kunst, einen wirklich guten Whisky zu erzeugen, der nach und nach zu einem großen wird, beginnt in der Destille. Eine gute Destille ermöglicht es, die leichtesten und besten Fraktionen des Alkohols aufzufangen.

Glenfarclas Highland Single Malt wird im Pot-Still-Verfahren destilliert und mit Sorgfalt und besonderer Aufmerksamkeit in Chargen hergestellt. Gründliche Kontrollen garantieren, dass jede Charge gleichbleibend gut ist. Schließlich und endlich wird das Destillat in die besten spanischen Sherryfässer gefüllt und reift ungestört in dunklen kühlen Lagerhäusern. Im Laufe dieses Reifungsprozesses verändert der Whisky seinen Charakter und nimmt Farbe an. Er entfaltet einen süßen, sanften Geschmack, der nur ihm eigen ist.
Wird der Single Malt der Brennerei Glenfarclas schließlich serviert, so halten Sie die Herbstsonne vom "Tal des grünen Weidelandes" in Händen, verwandelt in flüssiges Gold, so wie es schon seit Gründung der Brennerei Gültigkeit hat.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Schottland
Unternehmen: J. & G. Grant Glenfarclas Distillery
Anschrift: Ballindalloch, Banffshire AB37 9BD Scotland