Whisky

Gelston's Irish Whiskey Pot Still Pinot Noir Cask

Limited Edition.
0,7 Liter - Vol 40%
zur Zeit nicht verfügbar
Artikel: Samuel Gelston's Irish Whiskey Pot Still Pinot Noir Cask
Land: Irland
Region: Belfast
Whisk(e)y-Typ: Single Pot Still Irish Whiskey
Erzeuger: Samuel Gelston's
Abfüller: Im Namen von HJ Neill Ltd.
Fass: Ex-Bourbon-Fässer. Finish für 21 Monate in Sam Neills Fässer aus französischer Eiche, in denen zuvor dessen prestigeträchtiger Central Otago Pinot Noir lagerte.
Alkohol: 40%
Charakteristik: Aus einer Mischung von gemälzter wie ungemälzter Gerste dreifach destilliert.
Aroma: Malzig mit Anflügen von Erdbeere, Muskat und tropischen Früchten.
Geschmack: Groß, intensiv und süß mit Noten von schwarzer Johannisbeere und einer feinen Würze.
Abgang: Weich mit Marshmallow-Süße und Marmelade.

Als Glücksritter ausgezogen, als erfolgreicher Goldgräber heimgekehrt, erwarb ein junger Whisky-Enthusiast 1869 die Marke Gelston’s Old Irish Whiskey. Seitdem ist sie mit der Familie Neill verknüpft, die aktuell in fünfter Generation das Whiskey-Business führt. Dafür arbeitet das Familienunternehmen mit führenden Destillerien der grünen Insel zusammen. Das Ergebnis: eine vielfältige Whiskey-Range.

Diese erweitert ein limitierter Single Pot Still Irish Whiskey - mit Pinot Noir Finish. Der Whisky ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den Cousins Johnny Neill, Besitzer von Samuel Gelston‘s, und dem etwa aus Jurassic Park bekannten Schauspieler und Weingutbesitzer Sam Neill, der in Neuseeland lebt. Die Cousins bringen nun die beiden Spirituosen und Wein produzierenden Teile der Familie zusammen, indem sie die Aromen beider Handwerke und Hemisphären vermählen.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Irland
Unternehmen: HJ Neill Ltd.
Anschrift: Forsyth house, Cromac Square, Belfast, BT2 8LA Northern Ireland