Deutschland

Schloss Vollrads, Riesling, Qualitätswein VDP. Gutswein, feinherb, 2018, Rheingau

Saftig mit feiner Fruchtsüße.
Jahrgang 2018 - 0,75 Liter - Vol 12%
€ 15,33 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
11,50
Artikel: 2018 Riesling Qualitätswein feinherb Schloss Vollrads
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Rheingau
Kategorie: Weißwein feinherb
Klassifizierung: Qualitätswein VDP. Gutswein
Erzeuger: Schloss Vollrads
Rebsorte: 100% Riesling
Beschreibung: Saftig mit zarte Fruchtaromen nach Zitrusfrüchten sowie etwas Quitte, feiner Schmelz.
Alkohol: 12%
Restzucker: 17,6 g/l
Säure: 7,3 g/l
Trinktemperatur: 8 - 10 °C
Serviervorschläge: Verschiedene Nudelgerichte werden durch die feine Fruchtsüße ebenso ideal ergänzt wie spannungsgeladene Kreationen der asiatischen Küche.

Das kleine, aber feine Weinbaugebiet Rheingau bietet ein für den Weinanbau ideales Kleinklima und beste Bodenbedingungen. Fast tausend Kilometer von Basel bis zu seiner Mündung in die Nordsee, fließt der Rhein ohne Unterbrechung in nördlicher Richtung. Mit einer kurzen Ausnahme - dem Rheingau. Hier zwingt das Rheingaugebirge den Fluss zu einer Richtungsänderung, so dass die in dieser Region zum Rhein hin nach Süden fallenden Weinberge sich der Sonne förmlich entgegenstrecken. Auf den vielschichtigen Verwitterungsböden mit Löß-, Lehm und Sandbeimengungen findet der König der Weißweine, der Riesling, ideale Standortbedingungen zur Entfaltung seines feinfruchtigen und eleganten Rebsortencharakters vor.

So konzentriert sich auch Schloss Vollrads, das traditionsreiche Wein-und Kulturgut des Rheingaus vollständig auf diese im höchsten Maße regionaltypische Rebsorte. Die 60 ha Rebfläche, die sich im Halbrund um das Schloss erstrecken, sind ausschließlich mit Rieslingreben bepflanzt.

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Deutschland
Unternehmen: Schloss Vollrads GmbH & Co. Besitz KG
Anschrift: Vollradser Allee, 65375 Oestrich-Winkel, Deutschland