29.10.2020
Deutschland

Robert Weil, Kiedricher Gräfenberg, Riesling, Qualitätswein VDP. GG Grosses Gewächs, trocken, 2019, Rheingau

"Grand Cru von deutschem Boden", der die qualitative Spitze der trockenen Weine im Weingut darstellt.
Jahrgang 2019 - 0,75 Liter - Vol 13,0%
€ 61,20 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
45,90
Artikel: 2019 Kiedricher Gräfenberg Riesling trocken VDP. GG Grosses Gewächs Robert Weil
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Rheingau
Kategorie: Weißwein trocken
Klassifizierung: Qualitätswein VDP. GG Grosses Gewächs
Erzeuger: Robert Weil
Rebsorte: Riesling
Beschreibung: „Grand Cru von deutschem Boden“, der die qualitative Spitze der trockenen Weine im Weingut darstellt; vielschichtige Struktur und Mineralität; ein "Kraftpaket" mit komplexen Fruchtaromen und enormem Tiefgang, ein großer trockener Riesling, der par excellence den Terroir-Gedanken verkörpert und ein langes Lagerungspotential über Jahrzehnte hat.
Alkohol: 13,0%
Restzucker: 4,0 g/l
Säure: 7,5 g/l

Wein-Herkunft: Erste Erwähnung dieser Rheingauer Spitzenlage Ende des 12. Jahrhunderts als „mons Rhingravii“ (Berg des Rheingrafen), mittel- bis tiefgründige Südwestlage mit steinig-grusigen Böden, hohem Anteil an Phylliten und Steigungen bis zu 60%.

Weingut Robert Weil, 1875 gegründet, wird heute von Wilhelm Weil in der vierten Generation geleitet.
Der Gründer des Weingutes, Dr. Robert Weil, kaufte die ersten Weinberge im Kiedricher Berg 1867. Damals noch als Professor für Deutsch an der Pariser Sorbonne tätig, musste er im Vorfeld des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 Frankreich verlassen. Er ließ sich in Kiedrich nieder und erweiterte neben seiner Tätigkeit als Journalist das Weingut mit besten Weinbergspartien im Kiedricher Berg. Die klare Philosophie absoluten Qualitätsweinbaues, Vision und mutiges Investieren waren die Voraussetzungen dafür, dass sich das Weingut rasch entwickelte und bald schon seine Weine auch international gefeiert wurden. So wurden die Spät- und Auslesen aus dem Hause Dr. Robert Weil an viele Kaiser- und Königshäuser Europas geliefert als die weißen Pendants zu den großen Weinen des Bordeaux.

Heute wächst in den Weinbergen des Weingutes (90 ha) zu 100% Riesling. Der konsequente Anbau der Rebsorte Riesling, eine streng qualitätsorientierte und ertragsmindernde Arbeit im Weinberg, selektive Handlese und ein äußerst schonender Weinausbau im Keller sind die Garanten für die Erzeugung wertvoller Weine.

Viele Beobachter der internationalen Weinwelt sehen in Weingut Robert Weil mit seinem „Château-Charakter“ ein weltweites Symbol deutscher Riesling-Kultur.

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Deutschland
Unternehmen: Weingut Robert Weil KG
Anschrift: Mühlberg 5, 65399 Kiedrich, Deutschland