Deutschland

Paulinshof, Brauneberger Kammer, Riesling, Spätlese, feinherb, 2019, Mosel

Elegant und voller Finesse.
Jahrgang 2019 - 0,75 Liter - Vol 12,5%
€ 22,60 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
16,95
Artikel: 2019 Brauneberger Kammer Riesling Spätlese feinherb Paulinshof
Land: Deutschland
Anbaugebiet: Mosel
Kategorie: Weißwein feinherb
Klassifizierung: Spätlese
Erzeuger: Paulinshof
Rebsorte: Riesling
Beschreibung: Leuchtendes Gold mit strohgelbem Kern. Würziger Rosenduft im Bukett. Aromatisch und kraftvoll am Gaumen, fruchtige Säure, mineralische Nunacen von Schiefer deutlich schmeckbar, Aromen von Aprikose und Marzipan eingebunden in eine dezente Süße, betören langer Nachgeschmack.
Alkohol: 12,5%
Restzucker: 14,6 g/l
Säure: 7,4 g/l
Besonderheit: Lage im Alleinbesitz!
Trinktemperatur: 10 - 12 °C
Serviervorschläge: Zu gebräunten Garnelen it glasierte Ingwer und Asiagemüse und Glasnudeln; zu Larattte-Kartöffelchen mit Rosa-Pfeffer-Holllandaise und unter der Kräuterkruste gebratenem Kalbsrücken; zu gratinierten Jakobsmuscheln an Safran-Rosenkohl mit Schupfnudeln.

Lagenbeschreibung: Die "Kammer" liegt unterhalb eines Felsenkopfes inmitten des "Braunen Berges". Bedingt durch diese exponierte, der Sonne zugewandte Lage, wachsen hier ungewöhnliche Weine. Schon zu alten Zeiten war die Kammer eine begehrte Lage, um deren Besitz die Klöster und Grafen stritten. Thomas Jefferson machte begeistert eine Notiz in seinem Tagebuch über die ungewöhnliche Qualität, nachdem er die "Kammer" im Jahr 1877 bei seinem Europabesuch ausprobiert hatte.

Der bronzefarben Schiefer der Brauneberger Kammer inspiriert nicht nur zur Etikettenfarbe, sondern verleiht den Weinen eine besonderre Mineralität.


Der Paulinshof ist ein ehem. Stiftshof der Kirche St. Paulin; die erste urkundliche Erwähnung im Zusammenhang mit Wein reicht zurück bis ins Jahr 936. Heute im Besitz von Familie Jüngling, öffnet sich für Sie als Weinliebhaber das Tor zu einer faszinierenden Welt des Weines. Zurückhaltende Rebenbehandlung, geringe Erntemengen und eine schonende Weinbereitung im Keller bilden die Grundlagen bei der Erzeugung hochklassiger Gourmetweine die in den vergangenen Jahren insbesondere im trockenen und feinherben Bereich bei vielen nationalen und internationalen Wettbewerben vorderste Plätze belegt haben.

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Deutschland
Unternehmen: Weingut Paulinshof
Anschrift: Paulinstraße 14, D-54518 Kesten