Argentinien

Cheval des Andes, Cheval des Andes, 2013, Mendoza

Cheval des Andes - der Grand Cru der Anden.
Jahrgang 2013 - 0,75 Liter - Vol 15%
€ 119,33 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Enthält Sulfite
Auf Lager
89,50
Artikel: 2013 Cheval des Andes, Cheval des Andes Mendoza Argentinien
Land: Argentinien
Anbaugebiet: Mendoza
Erzeuger: Cheval des Andes
Rebsorte: 67% Malbec, 25% Cabernet Sauvignon, 8% Petit Verdot
Beschreibung: Intensive rote Farbe mit purpurroten Schattierungen. Die Nase ist subtil, und präzise, aber zur gleichen Zeit weit und einwickelt. Sie zeigt zarte frische Düfte wie Veilchen und Pfeffer in Harmonie mit wärmeren Noten wie Himbeere und schwarze Früchte. Auf dem Gaumen zeigt sich der elegante Ausdruck von Cheval des Andes in einem warmen Jahrgang. Der volle Körper, der sich gleich zu Anfang am Gaumen zeigt, wird von sehr feinen Tanninen begleitet, die in einem spannungsvollen Ende mit markanter Säure und Frische konvergieren.
Alkohol: 15%
Restzucker: 1,55 g/l
Säure: 5,4 g/l
Serviervorschläge: Kalbsrippe mit Pflaume und getrockneten Früchten im Teigmantel, Wachteleier über Kartoffeln und Speckchips. Geräucherte Wildschwein-Schulter serviert mit Rote-Bete-Gnocchi und Süßkartoffel-Creme.
Auszeichnungen: James Suckling - 98 Punkte Wine Advocate - 96 Punkte Tim Atkin - 96 Punkte Jancis Robinson - 17/20 Descorchados - 96 Punkte

Gereift in 400 Liter/500 Liter Fässern aus französischer Eiche.

Die Ernte 2013 war eine der Wichtigsten in den letzten Jahrzehnten in Bezug auf Menge und Qualität, dank der Abwesenheit von klimatischen Risikofaktoren. Die Jahreszeit wurde charakterisiert durch eine Anzahl von heißen Tagen - mit Temperaturen über 30° C - weit über dem historischen Durchschnitt. Deshalb mussten sie sich der großen Herausforderung stellen, Überreife und übermäßige Konzentration und Opulenz zu vermeiden, um das natürlichen Gleichgewicht und die Frische die typisch für Cheval des Andes sind, zu erhalten. Der Schlüssel war, sorgfältig den Erntetermin zu definieren. Es wurde flexibel und schnell geerntet, um ein aromatisches Gleichgewicht zwischen roten Früchten und Gewürzen und gemäßigtem Alkoholspiegeln zu erreichen. Während der Reifezeit waren die Nächte in den Weinbergen sehr kühl, so wurde die natürliche Säure erhalten.

Zutaten/Allergene
Allergene: Sulfite
Weitere Angaben
Ursprungsland: Argentinien
Unternehmen: Cheval des Andes SA
Inverkehrbringer: Moët Hennessy Deutschland GmbH
Anschrift: Seidlstrasse 23, 80335 München