Rum / / St. Lucia / / Chairman's
Rum

Chairman's Reserve 1931 from St. Lucia Distillers

Destilliert in der südöstlichen Karibik auf einer der Windward Inseln. Zur Feier von über 80 Jahren St. Lucia Distillers Rum.
0,7 Liter - Vol 46%
€ 97,43 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
68,20
Artikel: Chairman's Reserve 1931 from St. Lucia Distillers
Land: St. Lucia
Erzeuger: St. Lucia Distillers Limited
Beschreibung: Es handelt sich hier um ein ein Blend aus verschiedenen Rums der Coffey- und Pot-Stills der Destillerie. 90% des Blends besteht aus Melasserums, 10% sind Rums aus frischem Zuckerrohrsaft. Anschließend erfolgte die Lagerung größtenteils in Bourbon-Fässern aus amerikanischer Weißeiche und ein kleinerer Teil lagerte in Portwein-Fässern. Es werden nur die edelsten Rums für diesen Blend verwendet. Sie sind zwischen 7 und 12 Jahre alt.
Alkohol: 46%
Farbe: Medium Gold mit Bronzeschimmer
Aroma: Sehr komplexes Bouquet von süßen Rosinen, Leder, Gewürzen, Tabak und getoastetem Holz.
Geschmack: Reiche Aromen von Sultaninen, Crême Caramel, Butter und Eichenholz verzücken den Gaumen.
Abgang: Das Finish ist sehr komplex, zunächst mit süßen Rosinen, später trockene, tanninhaltige Aromen vom Holz. Ein leichter Anklang von Gras und frischem Zuckerrohr, erinnern an den kleinen Anteil Rhum Agricole dieses Blends.

Chairman‘s Reserve Rum wird von den St. Lucia Distillers auf St. Lucia, einer der Windward Inseln, in der südöstlichen Karibik destilliert.

Die Destillerie wurde von der Barnard Familie im Jahr 1932 gegründet um Rum aus den ausgedehnten Zuckerrohrplantagen der Familie herzustellen. 1972 schloss sich die Dennery Distillery dann mit den Geest Industries zusammen und formte die St. Lucia Distillers.

Bedauerlicherweise gibt es auf St. Lucia mittlerweile mehr Bananenplantagen als die traditionellen Zuckerrohrfelder - die letzte Zucker produzierende Plantage schloss schon vor mehreren Jahren nachdem die Weltmarktpreise für Zucker ins Bodenlose gefallen waren. Glücklicherweise überlebten die St. Lucia Distilleries, welche Ihre Zuckerrohr-Melasse aus Guyana in Südamerika beziehen. Allerdings wurden auch auf der Insel selbst neue Zuckerrohrfelder angelegt und man experimentiert mit der Destillation aus diesen Feldern gewonnenen fermentierten Zuckerrohrsaft.
Die St. Lucia Distilleries verfügen über 3 klassische Pot-Stills und eine kontinuierliche Destillationsanlage, welche zusammen mit einer Reihe von verschiedenen Fermentationskesseln die Produktion einer großen Bandbreite an Rum sicherstellen.

Weitere Angaben
Ursprungsland: St. Lucia
Unternehmen: St. Lucia Distillers Group of Companies
Anschrift: Roseau Castries, P.O Box 823 St. Lucia
Inverkehrbringer: Ferrand Deutschland GmbH
Anschrift: Postfach 2164, 58591 Iserlohn Deutschland