Absinth / / Ulex
Absinth

Absinth Ulex Ordinaire Deutschland

Deutscher Klassiker mit sehr hohem Thujongehalt von mehr als 30 mg/Kg.
0,7 Liter - Vol 70%
€ 44,21 / 1 Liter, Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
€ 30,95
Artikel: Absinth Ulex Ordinaire
Land: Deutschland
Klassifizierung: Bitterspirituose
Erzeuger: G.F. Ulex Nachfolger
Alkohol: 70%
Farbe: Gelb
Geschmack: Kräftige Bitternote, etwas Sternanis.
Serviervorschläge: Mit Zucker und Eiswasser.

Angeblich wurde Absinth 1792 als Elixier von Pierre Ordinaire, einem französischen Arzt erfunden. Die Beliebtheit von Absinth wuchs Anno 1840, als die französische Armee während ihrer Nordafrika Feldzüge Absinth für ihre Soldaten verordnete, die ihr liebgewonnenes Getränk auch in der Heimat weiterhin genossen. So entwickelte sich Absinth zu dem Gesellschaftsgetränk des 19. Jahrhunderts. Besonders Künstler wie, Toulouse-Lautrec, Degas, Gaugin, van Gogh, Manet oder Baudelaire ließen sich von Absinth inspirieren.

Namengebend für Absinth ist Artemisia Absinthum, lat. für Wermut als eines der wichtigsten Inhaltsstoffe dieses Getränks. Wermut enthält Thujon, das psychoaktive Eigenschaft besitzt und in Deutschland 1923 verboten und seit 1998 wieder erlaubt wurde.

Noch heute ist die schon 1795 gegründete Firma Ulex ein Familienunternehmen. Alle Produkte werden von Hand gefertigt.

Weitere Angaben
Ursprungsland: Deutschland
Unternehmen: G.F. Ulex Nachfolger Inhaber: Olaf Schlichting
Anschrift: Bei der Kirche 1 21785 Neuhaus (Oste)